Generation Praktikum

Dienstag, 16 Mai 2006

Mich erreichte ein Aufruf der „Generation Praktikum„:

Wie merkt man, wenns einem zu gut geht?

Richtig: Nach Generation Golf und Generation der 68er werden hier erneut wichtige Missstände aufgedeckt.

„…Viele von Euch waren bestimmt schon in der Situation, gute Arbeit zu leisten und dafür lediglich mit „Goodwill“ und Erfahrung bezahlt zu werden. Das Problem am Praktikantendasein ist neben der schlechten bzw. nicht vorhandenen Bezahlung vor allem die Statuslosigkeit. Vor dem Gesetz ist man als Praktikant weder Student noch Arbeitsloser; man hat nichts und muss doch alles zahlen….“

Weiterhin wurde im INTERNET eine Petition entworfendie Ihr bei „Generation Praktikum“ einsehen könnt: Bis zum 14. Juni kann beim Deutschen Bundestag diese Petition unterstützt werden, die sich für eine „Verbesserung der Situation von PraktikantInnen einsetzt.“
Naja, soll jeder davon halten, wie er es sieht…

Advertisements

3 Responses to “Generation Praktikum”

  1. Ben Says:

    ich würde mal sagen nur weil sich bestimmte Leute bei Praktika ausbeuten lassen, ist es gerade dann eine Frechheit wenn man bereits eine abgeschlossene Ausbildung/ Studium etc hat und dann statt einer Arbeitsstelle erstmal ein Praktikum angeboten bekommt, sowas geht einfach nicht


  2. Hallo,

    in diesem Blogbeitrag ist die Rede davon, dass die Initiative „Generation Praktikum“ -mit Verweis auf meine Webseite- die Bundestagspetition entworfen habe. Das stimmt so nicht. Siehe: http://www.rippler-verlag.de/serendipity/index.php?/archives/88-Bundestag-Generation-Praktikum-kommt-langsam-an.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: