Boogie Cup

Montag, 21 August 2006

Achja, an alle die beim Boogie Cup mitgespielt haben hier die PM:

Dem letztjährigen Zweitplatzierten Imperium Konstanz gelang der ganz große Coup. Im Finale setzten sich die Kicker vom Bodensee gegen die Longholms durch.

Zwanzig Mannschaften kämpften dieses Jahr um den Boogie Cup, der Samstag in Neckargemünd und am Tag darauf in Wiesenbach über die Bühne ging. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die SG Wiesenbach für die Überlassung des Hartplatzes und die Bewirtung am zweiten Turniertag.

Die Abordnung des FC Blau Weiss, das Kompetenzteam, musste im Achtelfinale die Segel streichen, der letztjährige Sieger Imperium Heidelberg scheiterte eine Runde später.

Einziger Wermutstropfen war die Vernichtung des maßangefertigten Boogie-Wander-Cups aus Glas durch eine Sturmböe am Samstag Abend, so dass der Sieger mit nur einem Pokal die Heimreise antreten musste.

Für alle die nicht dabei waren:
Gegen Imperium Konstanz sind wir im Viertelfinale ausgeschieden und das erwähnte „Kompetenzteam“ haben wir aus dem Turnier geworfen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: