Dj Tomekk raus aus dem Dschungel wegen NAZI Entgleisung?

Mittwoch, 23 Januar 2008

der Express schreibt folgendes:

Nazi-Skandal im RTL-Dschungel-Camp: DJ Tomekk (31) musste am Dienstagabend überraschend das Camp verlassen – laut RTL „aus persönlichen Gründen“.

Der Anlass: Es soll ein Video geben, das den Polen dabei zeigt, wie er den (in Deutschland verbotenen) Hitler-Gruß macht.

Dazu singt er angeblich „Deutschland, Deutschland über alles“ – die verbotene erste Strophe des Deutschlandliedes, wie sie in der Nazi-Zeit gesungen wurde. Außerdem marschiert er auf der Stelle.

Aufgenommen wurde die peinliche Entgleisung offenbar in einem australischen Hotel vor der Abreise ins Camp.

Die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach erklärten es den anderen Bewohnern am Dienstag so: Es habe Vorwürfe gegen DJ Tomekk gegeben. Man habe ihn daher aus dem Camp genommen, um ihm die Möglichkeit zu geben, die Dinge aufzuklären.

Bach: Er glaube nicht, dass DJ Tomekk ins Camp zurückkehre.

Update: 0:30 Bild behauptet das Video vorliegen zu haben

Update: 0:31 Bild hat das Video vorliegen und zeigt es auch HIER

Videos:

Advertisements

8 Responses to “Dj Tomekk raus aus dem Dschungel wegen NAZI Entgleisung?”

  1. rvb Says:

    Sollte DJ Tomekk dies gemacht haben, so ist es nicht korrekt. Völlig falsch ist jedoch die Behauptung, dass die 1. Strophe des Deutschlandliedes verboten wäre. Die 3. ist die offizielle Nationalhymne, dies ist die einzige Aussage zum Deutschlandlied, die korrekt ist.

  2. Kai Says:

    Natürlich ist die „alte“ erste Strophe verboten ! Und das ist auch gut so!

  3. yoobin Says:

    alles hunde!

    lol

    und dann? hätten die ihn doch von anfang an rausnehmen können sowas taucht immer erst auf wenn die schon seit urzeiten drin sind

    naja mir egal das war auch eh die einizge camp folge die ich gesehen habe (durch zufall) und dann kommt sowas

    naja soll er doch solange er nicht anhänger sucht die seine meinung teilen

    nazis gibts genug kann man nich ändern

  4. MR. T Says:

    Das is ma wieder n risen witz!!!
    Ers streckt nur die Hand aus ohne den Brustschlag, dass kann man nicht als Hitlergruss zeigen und sonst würde er als Pole eher Hitler verarschen als ihn zu huldigen!! N witz!!

  5. *sam* Says:

    voll schade dass er nicht mehr drin ist…

    nun lohnt es sich gar nicht mehr überhaupt den fernseher anzumachen!!!!


  6. […] 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 (Hitlergruß…), 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59,  . . […]

  7. Martino Says:

    Schade Tomekk,

    natürlich musste er raus – aber ohne ihn ist halt nur noch Bata goil!

  8. Dan Says:

    Anmerkung:

    Das Singen des Deutschlandliedes (inklusive der ersten beiden Strophen) ist nicht verboten; allerdings wird offiziell „empfohlen“, nur die dritte Strophe zu singen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: